Jörgs Webnotizen

 

"Anzeigenecke" bei Yahoo / Geocities

01.02.2003 Nun habe ich mir, unbedacht wie ich war, meine Webnotizen bei Yahoo! GeoCities untergebracht, ohne eine Ahnung über die wirklichen Ausmaße der sogenannten Anzeigenecke zu haben. "Zu Beginn erscheint sie als 130x110-Bild", lese ich bei Yahoo! GeoCities. Welchen Platz die Anzeigenecke "nach dem Beginn" einnimmt, sollte ich auch erst erfahren, als ich meine Seite mit eingeschalteten JavaScript betrachtete. Und da ich JavaScript in meinen Browser per Default ausgeschaltet habe, geschah dies leider erst sehr spät.

Die Anzeigenecke war in der Tat nur 130 Pixel breit, aber nahm zu meinem Schreck die gesamte Höhe des Browserfensters ein; und verdeckte nebenbei meine Navigationsleiste, die ich unorthodox auf der rechten Seite angebracht hatte. Um dem Abhilfe zu schaffen, habe ich die Webnotizen nun so eingerichtet, dass sich rechts von der Navigationsleiste ausreichend freier Platz befindet, so dass nichts mehr verdeckt wird.

Auch wenn die Anzeigenecke nur temporär erscheint, das heißt nach wenigen Augenblicken zu einem unscheinbaren Eckchen zusammenschrumpft, ist ihr Erscheinen bei jedem Aufrufen einer Seite doch sehr aufdringlich. Und wer wie ich seinen Browser so eingerichtet hat, dass Pop-Ups ausgeblendet werden, der wird statt mit Werbung mit einer inhaltslosen Fläche beglückt. Nun gut, ich werd mich wohl irgendwann nach einem anderen Anbieter umsehen. Solange bitte ich die Besucher der Webnotizen um etwas Nachsicht :).

PS: Wie man das für Pop-Up-Fenster und Yahoo-Geocities Anzeigenecken notwendige JavaScript deaktiviert, habe ich übrigens ausführlich und für verschiedene Browser auf meiner Seite JörgKrusesWeb beschrieben: Sichere Einstellungen von Browsern: Java, JavaScript, ActiveX und VBS

(Geocities
"Anzeigenecke")

Vorangehende Webnotiz vom 27.01.2003 | Folgende Webnotiz vom 06.02.2003