IE 6 + IE 7 auf einem PC

01.02.2006 Die Beta-Version des Internet Explorers, die ich gestern auf meinen Rechner installiert habe (siehe meine Webnotiz Erster Test mit dem IE 7 Beta), ersetzte die bis dahin vorhandene 6er Version. Da diese Version zum Testen aber weiterhin sehr wichtig ist, habe ich mir als Ersatz eine Standalone-Version von evolt.org geholt. Die im dortigen Archiv aufgeführten Stanalone-Varianten der IE-Versionen 3 bis 6 laufen unabhängig von dem eigentlichen Internet Explorer. Gewisse Einschränkungen sind dabei allerdings in Kauf zu nehmen, so stürzt die Standalone-Variante beispielsweise ab, wenn man die Favoriten öffnen möchte. Ich hatte mir zuvor schon ältere IE-Versionen zum Testen eingerichtet: einfach entpacken, und zum Starten jeweils zur .exe-Datei im entpackten Ordner eine Verknüpfung anlegen.

Verknüpfungen zum Internet Explorer 4.01, 5.01, 5.5, 6 und 7

Auch wenn man den Testbrowser für den IE 6 auf diese Weise einfach wiederherstellen kann, sollte man die Version 7 Beta aber nur installieren, wenn man bereit ist, Unannehmlichkeiten in Kauf zu nehmen. Seit der Installation übermittelt bei mir z.B. die Google Toolbar keinen Pagerank mehr und der Gmail Notifier ist dauerhaft offline. Aber es handelt sich nun eben um eine Beta-Version, da muss man auch damit rechnen, dass das ein oder andere nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert.

5 Kommentare / Trackbacks