Opera 8

19.04.2005 Nachdem Opera 8 in der beta Version schon seit einiger Zeit getestet werden konnte, ist einer Meldung auf heise zufolge nun auch das endgültige Release auf einem ftp-Server des Herstellers verfügbar, ein offizieller Start stehe kurz bevor. Die wichtigste Neuerung von Opera 8 ist die Sprachsteuerung, die bei Bedarf in einem Extra-Paket installiert werden kann. Auch das Basispaket weist einige neue Features auf, so zeigt Opera jetzt z.B. auch Grafiken im SVG-Format an. Bei kleineren Bildschirmauflösungen lassen sich mit der Option "Fit to window width" Webseiten an die Fenstergröße anpassen, Tabellen mit mehreren Spalten werden hierzu z.B. zerlegt und passend wieder zusammen gesetzt.

Webseite mit Tabelle wird in Opera 8 an die Fenstergröße angepasst

Daneben gibt es zahlreiche weitere Verbesserungen, u.a. auch im Bereich der Sicherheit von Zertifikaten und beim Schutz vor Phishing. Wie die Vorgängerversionen kostet Opera 8 34 Euro, mit kleinem Werbebanner oder Google Textwerbung ist der Browser kostenlos.