Thunderbird und RSS 1.0

28.12.2004 Anfang Oktober hatte ich ein neues RSS Feed für die Webnotizen erstellt, das nach einigen Änderungen durch den Validator als valide gekennzeichnet wurde (siehe Webnotiz Valides RSS Feed). Somit würden, so dachte ich jedenfalls, auch keine nennenswerte Probleme mit Feed Readern auftreten. Vorgestern wurde ich in meinem Forum allerdings darauf aufmerksam gemacht, dass die RSS Feeds des Forums wie auch meiner Webnotizen von Thunderbird nicht abonniert werden können (siehe Foren-Thread RSS-Feed).

Nach einigem Suchen und Probieren fand ich dann den Grund: Thunderbird erkannte die Listen-Tags in meinem Feed nicht als solche. Im Netz findet man drei Varianten:

<li rdf:resource="http://notizen.joergkrusesweb.de/n-2004-12/thunderbird-rss.html" />

<rdf:li rdf:resource="http://notizen.joergkrusesweb.de/n-2004-12/thunderbird-rss.html" />

<rdf:li resource="http://notizen.joergkrusesweb.de/n-2004-12/thunderbird-rss.html" />

Die erste Variante hatte ich benutzt, die letzte ist die in der Official Specification für RSS 1.0 aufgeführte, mit der auch Thunderbird klarkommt.

Das Abonnement ging nach der Korrektur zwar reibungslos vontatten, dafür trat prompt das nächste Problem auf: Thunderbird weigerte sich, den Feed mit dem Charset iso-8859-1 anzuzeigen, obwohl ich diesen sowohl im HTTP-Header wie auch im xml-Tag übermitteln ließ, so dass schon der Titel der Webnotizen unschön als "Jörgs Webnotizen" angezeigt wurde.

Webnotizen Feed in Thunderbird

Letztendlich half hier nur, die Umlaute und das ß für utf-8 zu maskieren (siehe auch Forenthread). Ich habe leider nirgends einen Hinweis gefunden bezüglich der Angabe des Charsets in RSS 1.0, womöglich nimmt es Thunderbird hier auch etwas übergenau, dass es für diese RSS Version nur den Standard Charset utf-8 annimmt? Falls jemand hierzu noch genaueres sagen kann, würde ich mich freuen, wenn er dies hier oder im Forum mitteilt.

4 Kommentare / Trackbacks