Kommentare und Trackbacks zur Webnotiz gedownloadet oder downgeloadet?

05.04.2007 - Robert

Warum nicht "heruntergeladen" an Stelle von (ge)down(ge)loadet und "zwischengespeichert" für gecached? Oder anders: Warum einfach, wenn es auch umständlich geht ;-)

05.04.2007 - Jörg

Naja, das ist auch eine Lösung, aber aus meiner Sicht nicht unbedingt einfacher - damit wird die grammatische Frage ja lediglich umgangen :) Bei einigen Wörtern mag dies auch gut funktionieren, bei anderen Wörtern könnte eine Übersetzung aber auch umständlich, ungenau oder unverständlich sein.

11.04.2007 - Hannoveraner

Hallo,

über die Sache bin ich auch schon oft gestolpert. Genau so wie "upgeloaded" ;-) Schreckliches deutsch/englisch. Aber in unserer Sprache haben wir ja auch so Probleme:
Heißt es "bayrisch" oder "bayerisch"?

Gruß aus Hannover
Sven

08.05.2007 - Tobias Wiehler

Hi,
also ich kann Robert nur empfehlen siche mal http://www.heise.de/ct/99/12/060/ durchzulesen dort werden einige Probleme die schon Jörg anspricht genannt.

Zu "gecached"... wie würdet ihr denn eine korrekte Schreibweise empfehlen?

Gruß
Tobi

08.05.2007 - Jörg

Ich würde die Schreibweise "gecachet" empfehlen - da es sich bei dem -t um die grammatikalische Endung des deutschen Partizips handelt und diese grammatikalische Ebene nach meinem Empfinden noch nicht vom Englischen beeinflusst ist (was ja auch durch das deutsche Präfix ge- angezeigt wird).

Keine Kommentare mehr möglich