Kommentare und Trackbacks zur Webnotiz Thunderbird und RSS 1.0

09.03.2005 - suls

Wie sieht jetzt die Lösung aus? Habe gesehen, dass du ü etz verwendest .. wie generierst du die?

09.03.2005 - Jörg

Ich habe eine PHP-Funktion erstellt, die das ß und die Umlaute in utf-8 codiert, und die ich vor der Ausgabe auf title und description anwende:

http://forum.joergkrusesweb.de/rss-feed-t-54-1.html#p8

(auf der folgenden Seite gibt es diese Funktion auch noch etwas ausführlicher, für mehr Zeichen)

09.03.2005 - suls

Der Vollständigkeit halber hier noch der Link ins Forum zu meiner Funktion:

http://forum.joergkrusesweb.de/rss-feed-t-54-2.html#p13

27.12.2005 - Torsten Bronger

Ich habe in den letzten Tagen ein RSS 1.0 zu unserer Webseite in Handarbeit hinzugefügt und mit TB0.8 das von dir beschriebene Phänomen beobachtet.

Im Thunderbird 1.0.7 ist das Problem gelöst, allerdings muß man ja damit rechnen, daß noch viele Nutzer mit der Version 0.8 unterwegs sind. Daher der Vollständigkeit halber: Es handelte sich hier um einen Bug im Thunderbird. Das ist insbesondere unverständlich, weil unter Benutzung eines guten XML-Parsers beide von dir beschriebenen Probleme nicht aufgetreten wären.

Obwohl der Thunderbird gewiß immer schon einen XML-Parser enthalten hat, hat man ihn für RSS-Feeds nicht benutzt, warum auch immer.