Jörgs Webnotizen

Kommentare

zur Webnotiz Netscape 4 und CSS (II)


13.04.2004 - Björn Seibert, www.bswi.de

Also ich denke, die meisten Webmaster können heute den NS4 beruhigt ignorieren. Irgendwo hat alles mal ein Ende.

Öffentliche Seiten von Ämtern etc. sollten jedoch darauf achten, die Inhalte jedem Besucher zugänglich zu machen.

In diesem Sinne. Netscape 4? Wer ist das?

Björn



Jörg: Hallo Björn,
ich denke auch, dass man als Netscape 4 User nicht mehr erwarten kann, dass das heutige Webdesign sich überall nach ihrem Uralt Browser ausrichtet, ich gebe dir recht, dass die Zeit für diesen Browser langsam abläuft. Im Einzelfall würde ich die eigene Browserstatistik als Maßstab nehmen, bei mir liegt der Anteil der Netscape 4 User inzwischen auch unter 1%. Die Inhalte sollte man meiner Meinung nach aber auch solchen Browsern zugänglich machen, und dies ist mit der in meiner Webnotiz aufgeführten CSS-Weiche ja kein großes Problem.
Gruß Jörg


Keine Einträge mehr möglich